PKW gegen Hauswand - Jahreshauptübung der Erbacher Jugendfeuerwehren
Drucken

 Ein voller Erfolg war die Jahreshauptübung der Erbacher Jugendfeuerwehren auf dem Marktplatz in Erbach. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW gegen eine Hauswand gefahren ist und zwei Personen eingeklemmt wurden. Gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz der SEG Erbach und der Jugendgruppe des THW Michelstadt wurde diese komplexe Lage gemeistert.

Es galt die Personen aus dem PKW zu befreien. Dazu musste die eingestürzte Hauswand von dem PKW angehoben werden. Hier arbeiteten alle Hilfsorganisationen Hand in Hand. Zügig konnten die Personen gerettet werden.

Für die Zuschauer, kommentierte der Erbacher Wehrführer René Bartmann die Arbeitsschritte über eine Beschallungsanlage. Im Anschluss an die Übung, belohnte Stadtbrandinspektor Jürgen Volk die Jugendlichen mit Schwimmbadkarten, welche einen freien Eintritt in das Erbacher Schwimmbad gewähren.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Organisatoren für diese schöne Übung.

Die Highlights dieser Übung sind in dem Video zusammengefasst. Video by Zubigrafie: