Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Erbach


Kommandowagen
Drucken
E-Mail

Der Kommandowagen, kurz KdoW, dient vorwiegend dem Stadtbrandinspektor. Neben Funk ist das Fahrzeug mit einer minimalen feuerwehrtechnischen Ausrüstung bestückt. Zusammen mit dem Einsatzleitwagen 1 wird das Fahrzeug zur Führung der taktischen Einheiten verwendet.

 

 



 
Einsatzleitwagen 1
Drucken
E-Mail

Der Einsatzleitwagen 1, kurz ELW 1, hat seine Hauptaufgabe als Führungsfahrzeug in der Leitung eines Einsatzes oder bei größeren Schadenslagen eines Einsatzabschnittes und als Transportmittel für den Zugführer und seinen Assistenten. Es wickelt den Funkverkehr an der Einsatzstelle und/ oder zwischen der Einsatzstelle und einer höheren Führungseinrichtung (z.B. Leitstelle oder ELW 2) ab. Dafür verfügt es über eine Funkanlage und umfangreiches Führungsmaterial.

 

 

 

 

 
Einsatzleitwagen 2
Drucken
E-Mail

 

Der Einsatzleitwagen 2, kurz ELW 2, wurde vom Land Hessen beschafft und dem Odenwaldkreis zur Verfügung gestellt. Er wird vom Personal der IuK-Gruppe besetzt und bedient.

Als "kleine Leitstelle" unterstützt das Fahrzeug im Einsatzfall die ortsansässige Einsatzleitung und arbeitet eng mit den dortigen Einsatzleitwagen 1 oder Kommandowagen zusammen. In solchen fällen wird die Technisch Einsatzleitung dazu gezogen.

Sie arbeiten dann im ELW2 den Einsatz mit dem Einsatzleiter ab oder Unterstützen den Einsatzleiter in verschiedenen Fachbereichen.

 

 

 

 
Löschgruppenfahrzeug 16/12
Drucken
E-Mail

 

Das Löschgruppenfahrzeug 16/12, kurz LF 16/12, dient insbesondere der Brandbekämpfung, der Wasserförderung und der Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen. Im Rahmen der technischen Unfallhilfe arbeitet dieses Fahrzeug entsprechend der Lage eng mit den Sonderfahrzeugen Rüstwagen RW 1, Gerätewagen Gefahrgut GW-G 2 usw. zusammen. Die Zahl 16 in der Bezeichung gibt die Pumpenleistung an (1600 L/ min bei 8 bar) und die Zahl 12 den Wassertankinhalt (nach Norm 1200 L, in Erbach allerdings 1600 L).

 
Tanklöschfahrzeug 16/25
Drucken
E-Mail

Das Tanklöschfahrzeug 16/25, kurz TLF 16/25, dient hauptsächlich zur Brandbekämpfung und zum Löschwassertransport bzw. der Löschwasserförderung. Seine Beladung zur Brandbekämpfung ähnelt der des Löschgruppenfahrzeugs LF 16/12, es wird allerdings nur mit einer Staffel besetzt. Die 16 steht hier ebenfalls für die Pumpenleistung (1600 L/ min bei 8 bar) und die 25 für den Löschwassertankinhalt (2500 L).

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4



 
Freiwillige Feuerwehr Erbach, Illigstraße 11, 64711 Erbach -Tel. 06062/94440 - Fax: 06062/4096 

 

letzte Einsätze

24.09.2018  um 08:54 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Bullau  H1  mehr ...
23.09.2018  um 17:26 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Stadtgebiet  H1  mehr ...
23.09.2018  um 09:59 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Albert-Schweitzer-Straße  H1-Such  mehr ...

Twitter

Nachwuchs der Feuerwehr

Quelle: YouTube

Smartphone-App

QR-Code scannen oder link's anklicken
Apple's IOS
Android

Youtube-Kanal

 
 
Hier gehts zu unserem Youtube-Kanal
 
Youtube - Feuerwehr Erbach
 

Unwetterwarnungen Hessen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Vereinspartner

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute5711
mod_vvisit_counterGestern7239
mod_vvisit_counterDiese Woche5711
mod_vvisit_counterLetzte Woche30371
mod_vvisit_counterDiesen Monat133049
mod_vvisit_counterLetzten Monat235445
mod_vvisit_counterAlle Besucher7107437
Visitors Counter